Sonntag, 10. September 2017

[Blogevent] Knuspersommer 2017 - Leichte Joghurt-Sahne Schnitte mit Wildheidelbeeren

Inspiriert durch unseren Sommerurlaub in Österreich, habe ich heute noch schnell meinen Beitrag für Sarah´s Knuspersommer 2017 für Euch fertig gestellt.




Als wir im August in Saalbach-Hinterglemm Urlaub gemacht haben, war mitunter das schönste in der freien Natur oben auf den Bergen an den Hängen das pflücken der Wildheidelbeeren.





Und heute habe ich für Euch meinen Beitrag zum Knuspersommer 2017


Leichte Joghurt-Sahne Schnitte mit Wildheidelbeeren



Zutaten Biskuit:

3 Eier
3 EL heißes Wasser
100 gr. feiner Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Vanillesalz
50 gr. Mehl
50 gr. Stärke
10 gr. Backkakao 
1 TL Backpulver


Zubereitung Biskuit:

Gebt die Eier zusammen mit dem Wasser in Eure Rührschüssel und schlagt diese kräftig auf. Den Zucker lasst Ihr langsam einrieseln.

Die Eier Zucker Masse wird nun mindestens 15 Minuten aufgeschlagen bis sie ganz hell und cremig wird.

Das Mehl mit der Stärke vermischen , den Backkakao, das Salz und das Backpulver hinzugeben und einmal gut durchsieben - das keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Vorsichtig esslöffelweise zur Eier-Zucker-Creme geben und vorsichtig unterheben.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Nun stellt Ihr euch den Backrahmen zurecht und gebt den Teig hinein.
Der Biskuit wird nun auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten gebacken.

Stäbchenprobe nicht vergessen - denn jeder Backofen backt anders.

Nach dem Backen lasst Ihr den Biskuit gut auf einem Kuchenrost auskühlen.



Zutaten Joghurt-Sahne Creme:

250 ml Sahne
250 g Joghurt-Natur
2 Päckchen Sahnesteif
3 Blatt Gelatine
50-80 g Zucker - hier müsst Ihr testen wie süß die Wildheidelbeeren sind, damit die Joghurt-Sahne Creme auch eine erfrischende Note behält erst vorsichtig mit dem Zucker arbeiten und zwischendurch immer mal wieder abschmecken.



Zubereitung Joghurt-Sahne Creme:

Sahne steif schlagen und zur Seite stellen.

Joghurt mit Zucker abschmecken.

Gelatine einweichen, ausdrücken und in einem Topf auflösen.

Ein paar Esslöffel vom Joghurt hinzufügen, um so die Temperatur anzugleichen, dann die aufgelöste Gelatine in die Joghurtmasse geben und gut verrühren.

Zum Schluss hebt Ihr die geschlagene Sahne vorsichtig unter.

Um den ausgekühlten Biskuit legt Ihr nun einen Backrahmen und streicht die Joghurt-Sahne Creme nun auf den Biskuit.

Der Kuchen wandert un für gut 2 Stunden in den Kühlschrank das die Creme schön anziehen kann.

Topping:

250 g frische Wildblaubeeren - alternativ gehen auch eingelegte Wildblaubeeren, diese müsst Ihr am besten über Nacht in einem Sieb abtropfen lassen.

Puderzucker zum bestäuben.


Vor dem servieren gebt Ihr nun die Wildheidelbeeren auf die Creme und teilt den Kuchen in schöne kleine Rechtecke und bestäubt alles reichlich mit Puderzucker.

Fertig ist eine locker leichte Joghurt-Sahne Schnitte mit Wildheidelbeeren.



Ich freue mich das ich es auch dieses Jahr geschafft habe an Sarah´s Knuspersommer 2017 teilzunehmen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nach backen

Süße Grüße aus der Backstube

sendet Euch 


Julia





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen