Freitag, 31. März 2017

Kirsch-Buttermilch-Streuselkuchen vom Blech

Heute habe ich ein schnelles Rezept für Euch, wenn sich überraschend Besuch ankündigt ist dieser leckere fluffige Blechkuchen in nur 25 Minuten fertig gebacken.

Belegen könnt Ihr ihn mit Eurem Lieblingsobst. 

Ich habe mich heute für Kirschen entschieden.




Kirsch-Buttermilch-Streuselkuchen vom Blech

Zutaten Teig:

250 g weiche Butter
250 g feinster Backzucker
1 EL Vanillezucker 
1 EL Vanilleextrakt
1/2 TL gemahlene Vanille
6 Eier (Größe M)
125 ml Buttermilch
500 g 405er Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Vanillesalz

Für den Belag:

1 Glas Kirschen gut abgetropft

Zutaten Streusel:

150 g weiche Butter
200 g 405er Mehl
100 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
150 g Zucker

Zubereitung Rührteig:

Butter, Zucker, Vanillezucker, Prise Salz, Vanilleextrakt und gemahlene Vanille schön schaumig schlagen.

Nun gebt Ihr nach und nach die Eier dazu.

Die Mehl Backpulvermischung zusammen mit der Buttermilch in 3 Teilen zur Butter-Eiercreme dazugeben. Nicht zu lange mixen, da der teig sonst zäh wird.

Nun legt Ihr ein Backblech mit Backpapier aus und streicht den Teig darauf. 

Die Kirschen gut abtropfen lassen und dann auf dem teig verteilen, nicht eindrücken - der Teig wird noch aufgehen und die Kirschen schön umschließen.


Zubereitung Streusel:

Dies geht ganz fix.

Ihr gebt alle Zutaten in eine Schüssel und knetet schnell mit den Händen die Streuselmasse zusammen und verteilt diese auf dem Blech.

Nun wandert der Kucken bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 25 Minuten auf die mittlere Schiene in den Ofen.

Stäbchenprobe nicht vergessen, denn jeder Ofen backt anders.



Nach dem backen, den Kuchen vom Blech auf ein Kuchengitter ziehen und gut auskühlen lassen.

Vor dem servieren noch mit Puderzucker bestreuen und in kleine Würfel schneiden.

Guten Appetit und viel Spaß beim nach backen.









1 Kommentar:

  1. Kirschstreusel geht immer. Ich liebe Streuselkuchen in allen Variationen <3

    AntwortenLöschen