Freitag, 25. März 2016

[Produkttest] [Shopvorstellung] Feiner Vanille-Rührkuchen mit Marzpanschäfchen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich für Euch ein leckeres Rührkuchenrezept mit Marzipanschäfchenkern.




Auf der Cake World in Hamburg im Februar, habe ich den Stand von Tescoma besucht und dort ganz viele tolle neue Sachen entdeckt. Die netten Mitarbeiter vor Ort haben mir alles erklärt und Zuhause angekommen, wartete auch schon ein tolles Testpaket auf mich.





Als erstes habe ich für Euch die Kastenform getestet, da meine Uralte Ald* Form so langsam den Geist aufgibt. Ich habe mich riesig darüber gefreut, da ich schon seit Wochen auf der Suche nach einer neuen Form bin.

Kennt Ihr den tollen Onlineshop von Tescoma

Dort gibt es alles was das Herz begehrt für Koch- & Backbegeisterte zu sehr guten Preisen.

Schaut doch mal vorbei Klick, vielleicht findet Ihr ja was schönes.

So nun aber ab zum Rezept, ich habe so langsam Kuchenhunger...lach

Pssssst...die Oster-Stehkekse von Birkmann findet Ihr hier.




Passend für die Oster-Kaffeetafel, ist dieser leckere Vanille Rührkuchen im Handumdrehen gezaubert und auf dem Tisch.





Vanille-Rührkuchen mit Marzipanschäfchen



Zutaten:

4 Eier (Größe M)
250 g weiche Butter
100 g weißen Zucker
50 g       brauner Zucker
1  Mark einer Vanilleschote
1 EL Vanilleextrakt
1 Pr. Salz
300 g Weizenmehl
4 gestr. TL Backpulver
4-6 EL Buttermilch (optional geht auch Milch)




Für das Marzipanschäfchen:

400 g Marzipanrohmasse
etwas Lebensmittelfarbe
etwas Puderzucker


Zubereitung der Marzipanfüllung:

Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker und Lebensmittelfarbe einfärben.

Gut durchkneten. Mit Hilfe des Puderzucker wird das Marzipan nicht zu weich.

Nun könnt Ihr die Marzipanmasse ausrollen und die gewünschte Osterform ausstechen.

Ich habe mich für ein Schäfchen entschieden, denn ich habe ein ganz tolles Osterkekse Set von RBV-Birkmann, welches Ihr hier im Shop findet Oster-Stehkekse.








Die Kastenform fetten und mehlen. 
Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

Zubereitung Vanille-Rührteig:


Butter mit einem Mixer cremig rühren.  

Nach und nach den weißen und braunen Zucker mit der Prise Salz einrieseln lassen, bis eine gebundene Masse entsteht. 

Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. 

Nun gebt Ihr das Mark der Vanilleschote und das Vanilleextrakt hinzu.

Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch in 2 Portionen 
auf mittlerer Stufe unterrühren. 

Nun füllt Ihr 1/3 des Teiges in die Kastenform und streicht in glatt. 




Hier setzt Ihr nun der länge nach von vorne nach hinten die ausgestochenen Marzipanschäfchen oder Häschen ein.




Zum Schluss gießt Ihr vorsichtig den restlichen Teig auf die Marzipanfüllung.

Form auf dem Rost in den Backofen schieben und für 45-50 Minuten backen - Stäbchenprobe.

Denkt bei der Stäbchenprobe aber bitte daran nicht ins Marzipan zu stechen *zwincker*

Lasst den Kuchen gut in der Form auskühlen, dann wird er gestürzt und nach belieben mit Puderzucker bestäubt.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest mit Euren lieben.

Genießt die Familienzeit!!








Ich würde mich sehr über ein Däumchen bei Facebook freuen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen