Montag, 21. Dezember 2015

[Adventskalender] Türchen Nr. 22 - Weihnachtsmann Hefegebäck zum Weihnachtsfrühstück

Heute habe ich noch ein tolles Rezept für Euer Weihnachtsfrühstück am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag.

Einen köstlichen Butterweichen Weihnachtsmannkopf 




(Ihr könnt Ihn auch im kommenden Jahr zu Nikolaus backen)

Das Rezept ist von der lieben Slava, es gelingt mir immer - egal zu welchem anlass ich diesen Hefeteig backe. 

Er ist Butterweich und duftet aromatisch nach Vanille....mhmmm

Zutaten:

400 g Mehl 550er
1 Prise Salz
70 gr Butter
230 ml lauwarme Milch
1/2 Würfel Hefe
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1/2 Vanilleschote
1 EL Vanilleextrakt

1 Ei zum bestreichen
1 EL Milch
etwas rote Lebensmittelfarbe
wer mag...Mandeln oder Hagelzucker zum bestreuen

Zubereitung:

Hefe mit 1 EL Mehl, Zucker und der lauwarmen Milch auflösen und abgedeckt 10 Minuten quellen lassen.

Nach 10 Minuten die Restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Knethacken 5 Minuten gut durchkneten.

Den Teig dann 10 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Nun könnt Ihr Euch ans formen machen.



Legt den fertigen Kopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Nun verquirlt Ihr ein Ei mit 1 EL Milch.

Zuerst bestreicht Ihr alles außer Mütze und Nase.

dann fügt Ihr zum Ei die rote Lebensmittelfarbe hinzu und pinselt die Mütze und die 
Nase ein.

Jetzt möchte der Teig noch einmal 20 Minuten abgedeckt ruhen.

In der Zwischenzeit heizt Ihr den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vor.

Nun schiebt Ihr den Kopf für ca. 20-25 Minuten in den Ofen.

Mhmmm es duftet herrlich....




...dazu reicht Ihr Butter, Marmelade, Quark, Nutella, Käse etc.

Guten Appetit und wunderschöne geruhsame Feiertage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen