Sonntag, 31. August 2014

Mini Frankfurter Kranz Gugl {Süße Versuchung}

Ich habe zu meinem Geburtstag Mitte August mal wieder ein paar neue Sachen ausprobiert.

Unter anderem habe ich Mini Frankfurter Kränze gebacken.


Hier ist das Rezept für Euch:


Als Form habe ich hier meine heißgeliebten Silikon Gugl Formen genommen!

Zutaten für den Teig:

100 g weiche Margarine
150 g Zucker
2 EL Vanille Zucker
1 EL Vanille Extrakt
Mark einer 1/2 Vanille Schote
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Vanille Extrakt und Mark schön schaumig rühren. Nach und nach die 3 Eier dazugeben.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben, dann Esslöffelweise zur Eiercreme dazugeben.

Formen fetten und befüllen.

Bei 160 Grad / Umluft ca. 20-25 min. backen.

nach dem backen stürzen und gut auskühlen lassen.

Herstellung Buttercreme:

1 Paket Vanille Puddingpulver mit
500 ml Milch und
100 g Zucker zubereiten.

250 g weiche Butter

Zubereitung Buttercreme:

Pudding kochen und kalt werden lassen.
Dann Butter und Pudding auf die Arbeitsfläche stellen und schauen das beides Zimmertemperatur erhält, dies ist sehr wichtig sonst gelingt die Buttercreme nicht.
Nun die Butter mindestens 10 Minuten schön aufschlagen, dann den Pudding Esslöffelweise dazugeben.




Fertig ist die Buttercreme!


Des weiteren benötigt Ihr zum bestreichen eine leckere Marmelade und Haselnusskrokant zum bestreuen.

Nun schneidet Ihr die kalten Gugl am unteren drittel einmal durch und bestreicht die Unterseite mit Marmelade. 






Dann setzt Ihr das Oberteil wieder darüber und bestreicht den kompletten Gugl mit der Buttercreme und bestreut ihn mit dem Krokant. Ab in den Kühlschrank bis zum Verzehr!



Ich hatte noch etwas Teig über und habe ein paar Mini Gugl gebacken und die Buttercreme mit dem Spritzbeutel darauf gespritzt und mit Krokant bestreut. 
Es waren wunderbare kleine Häppchen - 

Mini Petit Gugl





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen