Samstag, 19. Oktober 2013

Hack-Quiches

Hier das schnelle super leckere Rezept der Hack-Quiches!

Ihr könnt es in einer Tarteform, einer 26er Springform oder sogar in einem Muffinblech machen.

Zutaten:

1 Bund Frühlingszwiebeln oder 1 große Zwiebel
1 Paket/Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
250g Gehaktes halb und halb
1EL Öl
2 Eier
125g Schmand
50g Gouda
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Öl erhitzen, Zweibel/Lauchzwiebeln darin andünsten.
Gehaktes dazugeben und anbraten. Nun würzen mit Salz und Pfeffer.

In einer Schüssel die Eier, Schmand mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

Zum Schluss das Gehaktes dazugeben und kurz unterheben.

Nun fettet Ihr die entsprechende Form und legt diese mit dem Blätterteig aus.

Wenn Ihr Blätterteig übrig habt, legt ihn zur Seite und schneidet lange Bahnen aus, um damit am Schluss ein Gitter über die Masse zu legen.



Bei 225 Grad Umluft 12 Minuten backen.

Mhmmm und das duftet herrlich...........




1 Kommentar:

  1. Tolles Rezept.
    Werde ich bestimmt bald auch backen. Für mich genau das Richtige, einfach und lecker.

    AntwortenLöschen