Montag, 26. August 2013

Himbeer-Charlotte

Dieses tolle Rezept habe ich bei der lieben Liz von Butterflies Eat Read Love gefunden ☺


Ich habe es halbiert und etwas abgewandelt....

Zutaten:

2 Pakete  Biscuits
5 EL Orangenlikör
375 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
250 g Mascarpone
150 g Sahne
60 g Zucker
5 Blatt Gelatine

Topping:

200-250 g Himbeeren

Zubereitung:

Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. 
Mascarpone mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Das Himbeerpüree unterheben. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, anschließend ausdrücken und in einem kleinen Topf erwärmen. 
Zunächst etwas Sahnecreme zur Gelatine geben und schließlich die gesamte Gelatine unter die Creme rühren.

Biscuits mit der ungezuckerten Seite kurz in den Orangenlikör tauchen und damit die Ränder der Form auskleiden.

In die Mitte vorsichtig die Creme einfüllen.

 Für ca. 8 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht auskühlen lassen. 
Wenn alles fest ist, den Tortenring entfernen und mit Beeren garnieren.




Kommentare:

  1. Hast du noch ein Stück übrig? Dann komm ich vorbei ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...leider nicht, aber wenn Du mir sagst wann Du kommst...mache ich die ganz frisch ;0))

      Löschen